Hope x Beat



Da sich unsere Hope ganz hervorragend entwickelt und alle Gesundheitsergebnisse in positiver Weise vorliegen, haben wir uns auf die Suche nach einen geeigneten Kandidaten für ihren ersten Wurf gemacht, der für Mitte 2020 geplant wäre.

Und ab da beginnt Schicksal und Realität wieder einmal völlig verschiedene Wege zu gehen.

Eigentlich wollte ich bei Hope einen externen Rüden nutzen. Das Wörtchen eigentlich kommt da sehr unscheinbar daher, aber es war mir eine Herzensangelegenheit.

Corona hatte andere Pläne mit uns und somit hieß es umdisponieren.

Was soll ich sagen? Nach ein paar sehr unkomplizierten Deckakten bin ich auf dem Standpunkt: Es musste so sein!

Die zwei waren sich SOFORT einig, alles passierte Problemlos und in völliger Harmonie. Als ob es so hätte von Anfang an hätte sein sollen. "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist?!"

 

Wir würden uns aus unserer geplanten Verpaarung mit Hope und Beat kurzhaarige Welpen in schwarz-weiß und schwarz weiß tan erwarten.

Die Welpen von Hopes geplanten Wurf werden sich voraussichtlich für jegliche Hundesportarten eignen. 

 

 


Wir nehmen noch Interessenten für diesen geplanten Wurf an. Bei Interesse an dem Wurf von Beat und Hope dürft ihr euch gerne mit uns in Verbindung setzen.